Nokia gewinnt GSM-Folgeauftrag in China

Montag, 24. Januar 2005 14:37

JIANGXI - Der finnische Telekom- und Mobilfunkriese Nokia (NYSE: NOK<NOK.NYS>, WKN: 870737<FTE.FSE>) hat einen neuen Kontrakt mit dem chinesischen Mobilfunknetz-Betreiber Jiangxi Mobile Communications Co Ltd. abgeschlossen, wonach Nokia das GSM-Netz von Jiangxi weiter ausbauen soll.

Über finanzielle Details des Auftrags wurde zunächst nichts bekannt, jedoch hätten die Arbeiten an dem GSM-Netz bereits begonnen, wobei Nokia damit rechnet, dass diese Arbeiten schon im ersten Quartal 2005 zum Abschluss gebracht werden können. Durch die Erweiterung des GSM-Netzes hofft Jiangxi Mobile der höheren Nachfrage im Rahmen des Frühjahresfestivals gerecht zu werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...