Nokia erschließt Neukunden mit Vertrag über 125 Mio.

Mittwoch, 14. Juli 2004 11:23

Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>): Der finnische Mobilfunkanbieter Nokia unterzeichnete einen Vertrag über 125 Mio. Euro mit dem ukrainischen Netzbetreiber DCC/Astelit. Es handelt sich dabei um ein GSM/EDGE Radionetz.

Nokia gewinnt mit DCC/Astelit, dessen Mehrheitsanteil von Turkcell gehalten wird, einen neuen Kunden. Der Vertrag läuft über zwei Jahre. Lieferungen von Nokias BSS-System (Base Station Subsystem) haben bereits begonnen. Zusätzlich sind weitere Dienste damit verbunden, die Nokia durchführen wird, um einen schnellen Anlauf des Systems zu gewährleisten. Dazu gehören unter anderem Wartung und Instandhaltung der Hard- und Software, Support, Training, Implementierung des gesamten Netzwerks, Projektmanagement und vieles mehr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...