Nokia erhöht Ausblick

Montag, 14. Juni 2004 15:23

Nokia Corporation (WKN: 870737<NOA3.FSE>): Der finnische Mobilfunkhersteller Nokia gab heute bekannt, dass er an der Erreichung seines Ziels von 40 Prozent Marktanteil weiter festhalten werde, obwohl der Anteil im ersten Geschäftsquartal auf 31,7 Prozent gefallen war.

Nokia führte heute fünf neue Mobilfunkgeräte ein, unter anderem drei der Clamshell Modelle (aufklappbare Geräte), in deren Sparte im letzten Quartal ein Verlust verzeichnet worden war. Nokia gab an, im ersten Geschäftsquartal 2004 44,7 Millionen Endgeräte verkauft zu haben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...