Nokia erhält Auftrag von Orange UK

Mittwoch, 1. August 2001 11:29

Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.ETR>): Nokia hat von der französisch-britischen Telefongesellschaft Orange einen Auftrag über 800 Millionen Euro erhalten.

Nokia, der weltweit führende Hersteller von Mobiltelefonen und Netzwerktechnik, wird die Netze von Orange UK ausbauen. Die Gesellschaft wird das bisherige GSM Netz des englischen Anbieters modernisieren und leistungsfähiger machen. Außerdem wird Nokia in Großbritannien ein UMTS Netz für Orange aufbauen. Der Vertrag hat einen Wert von 800 Millionen Euro und läuft drei Jahre. Des weitern wird Nokia andere Service Leistungen, wie etwa das Projektmanagement und die Personalschulung übernehmen. Schon zu Beginn des Jahres kündigten die beiden Unternehmen an ihre Zusammenarbeit auszuweiten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...