Nokia: Durchbruch bei Handy-TV 2008

Freitag, 3. März 2006 11:51

ESPOO - Fernsehen für das Mobiltelefon ist eine der kommenden Technologien. Laut Medienberichten rechnet das finnische Mobilfunkunternehmen Nokia Oyj (WKN: 870737<NOA3.FSE>), dass das sogenannte Handy-TV 2008 den Durchbruch bei der breiten Masse schafft.

Dutzende von Testläufen hätten bewiesen, dass bei den Mobilfunknutzern eine Akzeptanz für solche Angebote herrsche. Darüber hinaus seien die Kunden bereit, zwischen fünf und zehn Euro pro Monat für solche Dienste auszugeben. Noch in diesem Jahr sollen entsprechende Services in ausgewählten Märkten eingeführt werden, bis 2008 rechnet Nokia mit dem Durchbruch der Technologie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...