Nokia: Branchenprimus legt Donnerstag Zahlen vor

Dienstag, 21. Januar 2003 11:09

Anleger in der ganzen blicken ungeduldig in die laufende Woche. Neben dem Branchenprimus Nokia Oyj (Stockholm: NOKI; NYSE: NOK; WKN: 870737) werden in diesen Tagen auch andere namhafte Unternehmen aus dem Bereich mobile Kommunikation ihre Ergebnisse vorlegen. Es wird allgemein erwartet, dass Nokias Ergebnisse über denen der andren Unternehmen der Branche liegen werden.

Das weltweit größte Mobilfunkunternehmen, mit Sitz in Finnland, wird am Donnerstag die aktuellen Geschäftszahlen präsentieren. Neben Nokia werden in dieser Woche auch die Konkurrenten Siemens AG und Motorola Inc. ihre Zahlen den Anlegern präsentieren. Daneben werden auch die Chipproduzenten Qualcomm Inc. und Texas Instruments Inc. sowie die Netzwerklieferanten Lucent Technologies Inc. und Nortel Networks Corp. aktuellen Daten veröffentlichen.

Die Zahlen von Nokia sowie der anderen Mobilfunkproduzenten werden nach Ansicht der Analysten über den Zahlen der Netzwerkhersteller liegen. Begründet wird dies vor allem mit der aufkommenden starken Nachfrage nach Handygeräten mit Farbbildschirm. Diese Geräte sollen auch die Nachfrage für das Jahr 2003 positiv stimulieren.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...