Nokia baut um

Freitag, 14. Februar 2003 18:48

Nokia Corp. (Stockholm: NOKI<NOKI.SSE>; WKN: 870737<NOA3.ETR>): Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia gab am Freitag wesentliche Umstrukturierungen bei der Netzwerktochter Nokia Networks bekannt.

Die Anzahl der Forschungsstandorte von Nokia Networks soll demnächst reduziert werden. Durch die Zentralisierung der Forschung und Entwicklung in größere Einheiten soll die Effizienz gesteigert werden. Rund 550 Stellen werden als Folge in den USA, England, Schweden und Finnland wegfallen. Einige Mitarbeiter sollen jedoch in andere Unternehmensbereiche verlegt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...