Nokia: Auftrag von indischem Riesen

Dienstag, 23. August 2005 16:32

EPOO (FINNLAND) / KOLKATA (INDIEN) - Der finnische Telekommunikationskonzern Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) hat einen Auftrag aus dem fernen Indien erhalten. Doch Initiator des Geschäfts mit einem Volumen von 125 Mio. US-Dollar ist nicht irgendwer. Es handelt sich nach Medienberichten um Bharti Tele-Ventures Ltd., einem Anbieter von GSM-Mobilfunkdiensten, der durch die Marke Airtel bekannt ist.

Bharti beauftragte Nokia demnach mit dem Ausbau des Mobilfunknetzwerks in ländlichen Regionen. Das Geschäft ist auf drei Jahre angelegt. Bereits 2004 hatten die Finnen einen 275 Mio. Dollar schweren Auftrag mit einer Laufzeit von zwei Jahren bekommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...