Nokia: 3250 macht Rokr Konkurrenz

Mittwoch, 28. September 2005 10:50

HELSINKI - Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) hat jetzt das neue Musiktelefon 3250 präsentiert und macht damit dem Motorola Rokr, welches eine spezielle Version von Apple’s iTunes Music Player verwendet, Konkurrenz.

Das Nokia 3250, welches für rund 350 Euro erhältlich sein soll, kann auch Apple’s iPod Music Player übernehmen. Der Nutzer muss allerdings, wie beim iPod auch, die Musik mittels eines Kabels auf das Gerät laden. Über einen USB 2.0 Anschluss können die Songs leicht auf das Mobilfunkgerät übertragen werden. So können bis zu 750 Stücke auf einer MicroSD Speicherkarte von bis zu einem GB gespeichert werden, während das Rokr von Motorola lediglich rund 100 Songs fasst.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...