Nintendo: Wii-Verkaufszahlen weiter Spitze

Freitag, 16. März 2007 00:00

TOKIO - Die Nintendo Co. Ltd. (WKN:864009<NTO.FSE>) bleibt auch im Februar der erfolgreichste Videospielkonsolen-Hersteller in den USA. Wettbewerber wie Microsoft und Sony hatten dabei das Nachsehen.

Insgesamt 335.000 Konsolen gingen am größten Absatzmarkt für Videospiele im vergangenen Monat über die Ladentheke. Microsofts Xbox und die Sony Playstation folgen mit 228.000 bzw. 127.000 Exemplaren. Seit dem Verkaufsstart ist die Wii ein Renner gegenüber der Konkurrenz. Nintendo wirbt mit einem vergleichsweise niedrigen Konsolenpreis, der mit rund 250 US-Dollar gerade mal halb so teuer wie die Playstation ist. Die Xbox steht für 299 bzw. 399 Dollar in den Läden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...