Nintendo: Wii statt Revolution

Freitag, 28. April 2006 00:00

TOKIO - Der japanische Konsolenhersteller Nintendo Co. Ltd. (WKN: 864009<NTO.FSE>) enthüllte den Namen für das neueste Produkt. Die neue Spielekonsole, die zunächst unter dem Codenamen Revolution firmierte, soll als Wii noch in diesem Jahr auf den Markt kommen.

Wie die Financial Times berichtet, wurde die Bekanntgabe des Namens erst für die Fachmesse E3 im nächsten Monat erwartet. Die Branche wurde nun überrascht. Zusätzlich gab Nintendo bekannt, dass das neue Produkt im vierten Quartal 2006 auf den Markt gebracht werde. Dies dürfte Sony jedoch nicht gefallen, denn der Release der Playstation 3 ist ebenfalls auf diesen Zeitraum verschoben. Hierbei könnten sich beide Konsolen Konkurrenz im Weihnachtsgeschäft machen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...