Nintendo: Kreuzfahrtlinie setzt auf Wii

Dienstag, 3. April 2007 00:00

TOKIO - Die Nintendo Co. Ltd. (WKN: 864009<NTO.FSE>) konnte sich über einen weiteren Großkunden für die Wii freuen. Die neue Konsole soll in Zukunft auch auf Kreuzfahrtschiffen verfügbar sein.

Die Norwegian Cruise Line (NCL) gab heute bekannt, die Wii-Konsole in Zukunft auf allen Schiffen der Linie anbieten zu wollen. Auf einem Schiff, der Norwegian Pearl, sind die Konsolen bereits verfügbar, die restlichen Schiffe des Unternehmens sollen bis Ende des kommenden Monats folgen. Die Konsolen werden in verschiedenen Gemeinschaftsräumen zusammen mit großen Video Screens aufgestellt, so dass Gäste entweder gegeneinander oder gegen einem vom Spiel gesteuerten Gegner antreten können. Finanzielle Details oder das Volumen des Auftrages wurden hingegen nicht bekannt gegeben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...