Nielsen: Android überholt iPhone in den USA

Dienstag, 4. Januar 2011 11:01
Samsung Galaxy S

NEW YORK (IT-Times) - Zwar liegt Apples iPhone in Sachen Marktanteile in den USA noch vor Android-Geräten, doch haben in den vergangenen sechs Monaten mehr Konsumenten zu Android-Smartphones gegriffen, als zum iPhone, so eine Studie von Nielsen.

Laut dem Marktforschungsunternehmen Nielsen entschieden sich im vergangenen halben Jahr 41 Prozent der Erwachsenen in Amerika für ein Smartphone mit dem Google-Betriebssystem. Apples iPhone zeichnete demnach für 27 Prozent aller Smartphone-Käufe verantwortlich, während nur noch 19 Prozent zum BlackBerry aus dem Hause Research in Motion (RIM) griffen, so die Computerworld mit Verweis auf Nielsen-Daten.

Meldung gespeichert unter: Alphabet

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...