Nice Systems bleibt optimistisch

Mittwoch, 30. Juli 2003 15:16

Der in Israel ansässige Multimedia-Spezialist Nice Systems (Nasdaq: NICE<NICE.NAS>, WKN: 905394<NSY.FSE>) kann im vergangenen zweiten Quartal die Erwartungen der Analysten leicht übertreffen, gleichzeitig sieht die Gesellschaft für das laufende Gesamtjahr einen höheren Gewinn als zunächst erwartet. So berichtet die Gesellschaft von einem um 47 Prozent gestiegenen Umsatz im Vergleich zum Vorjahr, wobei die Gesellschaft 56,2 Mio. US-Dollar einnehmen konnte. Dabei konnte Nice einen Nettogewinn von 2,3 Mio. US-Dollar oder 14 US-Cent je Aktie realisieren und damit die Erwartungen der Analysten um einen Cent je Aktie übertreffen.

Der Nahe Tel Aviv ansässige Anbieter von Multimedia-Software rechnet in den nachfolgenden Quartalen mit einem moderaten Umsatzanstieg, wobei das Unternehmen einen Nettogewinn zwischen 80 und 90 US-Cent je Anteil für das Gesamtjahr in Aussicht stellt. Bereits im Mai dieses Jahres gab die Gesellschaft das Ziel aus, einen Jahresumsatz zwischen 240 und 255 Mio. US-Dollar realisieren zu wollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...