Nexus: Umsatz zieht weiter an - Nachsteuergewinn sinkt

Montag, 10. November 2008 17:30
Nexus

VILLINGEN - Der IT-Spezialist Nexus AG (WKN: 522090) hat im vergangenen dritten Quartal 2008 weiter zulegen und seinen Umsatz weiter steigern können.

Der im Gesundheitssektor tätige Software- und IT-Spezialist meldet für die ersten neun Monate 2008 einen Umatzanstieg auf 23,99 Mio. Euro, ein Zuwachs von 12,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Allein im dritten Quartal 2008 zogen die Erlöse von 8,15 auf 8,63 Mio. Euro an.

Der operative Gewinn (EBTDA) kletterte in den ersten neun Monaten um drei Prozent auf 4,63 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern schrumpfte allerdings um 20 Prozent auf 1,19 Mio. Euro. Laut Firmenangaben sind seit dem 1.08.2008 die Zahlen der Medos AG in den Geschäftszahlen konsolidiert.

Meldung gespeichert unter: Nexus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...