Nexus übernimmt französisches Softwareunternehmen

Montag, 11. Juli 2011 12:31
Nexus

VILLINGEN-SCHWENNINGEN (IT-Times) - Die Nexus AG übernimmt das französische Unternehmen Optim SAS. Damit baut Nexus den Bereich OP-Lösungen weiter aus.

Die Nexus AG (WKN: 522090) hat am vergangen Freitag das französische Unternehmen Optim SAS erworben. Optim entwickelt mit rund 26 Mitarbeitern Softwarelösungen für die Bereiche OP- und Sterilisationsmanagement im Krankenhaus. 2010 hat das Unternehmen in diesem Bereich einen Umsatz von rund 2,2 Mio. Euro erwirtschaftet. Nexus wolle durch den Kauf die Produktposition im Bereich OP- und Sterilisationsmanagement verbessern. Zudem wolle man, so Nexus CEO Dr. Ingo Behrendt, das Know-how von Optim im OP- und Sterilisationsbereich für die Nexus/Kis Lösung nutzen.

Meldung gespeichert unter: Nexus

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...