Nextel: Unternehmen überrascht im zweiten Quartal

Donnerstag, 17. Juli 2003 09:56

Nextel Communications (WKN: 887172<NXCA.FSE>), das in den Vereinigten Staaten fünftgrößte Mobilfunkunternehmen hat am Donnerstag die aktuellen Ergebnisse für das abgelaufene zweite Quartal veröffentlicht und die Analysten mit seinen unerwartet guten Zahlen überrascht.

Das Unternehmen kann einen Nettogewinn in Höhe von 281 Mio. US-Dollar erzielen, dies entspricht einem Gewinn in Höhe von 27 Cents pro Aktie. Im Vorjahreszeitraum wurde ein Gewinn in Höhe von 325 Mio. Dollar erzielt, inkl. Einem einmaligen Effekt in Höhe von 264 Mio. Dollar. Analysten gingen in ihren durchschnittlichen Erwartungen von einem Gewinn in Höhe von 24 Cents pro Aktie aus. Der Umsatz konnte gegenüber dem Vorjahr sogar um 19 Prozent auf 2,56 Mrd. US-Dollar gesteigert werden.

Auf Grund der unerwartet guten Zahlen im zweiten Quartal konnte die Prognose für das gesamte Jahr deutlich nach oben revidiert werden. Der Gewinn pro Aktie wird bei mind. 1 Dollar oder mehr liegen. Ursprünglich ging der Mobilfunkanbieter von einem Gewinn in Höhe von 0,75 Cents pro Aktie aus.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...