Neues Nokia-Werk in Indien

Mittwoch, 6. April 2005 16:02

ESPOO (Finnland) - Wie Nokia (WKN: 870737<NOA3.FSE>) heute bekannt gab, plant der finnische Mobilfunkausrüster die Errichtung einer Produktionsanlage für Mobilfunkgeräte in Chennai in Indien. Die Gründung dieses weltweit zehnten Werkes wird Nokia etwa 100 Mio. bis 150 Mio. US-Dollar kosten. Laut Pekka Ala-Pietila, President von Nokia, sei Indien unter anderem deshalb als Standort gewählt, da hier fähige Arbeitskräfte erhältlich wären und gute logistische Verbindungen sowie niedrige Kostenstrukturen existieren würden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...