Neues Angebot von IBM und Vignette

Dienstag, 27. November 2001 08:28

Der Softwarehersteller Vignette (Nasdaq: VIGN<VIGN.NAS>, WKN: 919207<VGN.FSE>) gab am Montag eine Kooperation mit IBM bekannt. Die beiden Unternehmen werden Unternehmenskunden gemeinsam ein Produktpaket anbieten, das den Transfer von betrieblichen Abläufen auf das Internet erleichtert. Vignette stellt Software her, die die Verwaltung und Erstellung von Unternehmenswebseiten erleichtert. Das Angebot der beiden Unternehmen, das sogenannte Blue Pack, wird aus Hardware und Software von IBM bestehen und auch die Content-Management Software von Vignette enthalten. IBM liefert die Server, WebSphere Applikation Server Software und die DB2 Datenbank. Technische Dienste und Finanzierungsangebote werden ebenfalls von IBM geliefert.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...