Neuer Chef für die Bechtle IT-Systemhäuser in Basel und Zürich

Personalie

Dienstag, 18. August 2015 18:03
Andreas Rubinski

NECKARSULM (IT-Times) - Der deutsche IT-Systemintegrator Bechtle AG hat heute einen Nachfolger für die Schweizer Bechtle IT-Systemhäuser in Basel und Zürich ernannt.

Demnach wechselt Albert Müller, derzeit Geschäftsführer der Bechtle IT-Systemhäuser in Basel und Zürich mit 55 Mitarbeitern, planmäßig zum 1. Januar 2016 in den Ruhestand.

Nachfolger von Müller wird Andreas Rubinski (47), aktuell CEO der Mobility International AG, der zum 1. September 2015 für die Bechtle Schweiz AG tätig sein wird.

Das IT-Systemhaus Bechtle hatte in der Schweiz erst kürzlich eine IT-Partnerschaft für den Raum EMEA bekannt gegeben. (lim/rem)

Folgen Sie uns zum Thema Bechtle, IT-Services und/oder IT-Beratung (IT-Consulting) via Nachrichten-Alarm (E-Mail Push), RSS, Newsletter, Widget oder Social Media Kanal!

Meldung gespeichert unter: IT-Beratung (IT-Consulting)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...