Neue Gerüchte um Hynix

Freitag, 8. Februar 2002 16:07

HYNIX Semiconductor (WKN: 677419<HY9.FSE>), Infineon (WKN: 623100<IFX.FSE>): Die koreanische Nachrichtenagentur Yonhap brachte am Freitag neue Gerüchte auf den Tisch. Angeblich haben sich der amerikanische Halbleiterhersteller Micron Technologies und die Gläubiger von Hynix bei Ihren Preisvorstellungen angenähert. In der vergangenen Woche hieß es, dass die beiden Unternehmen die Verhandlungen ohne Ergebnis abgebrochen haben, nachdem Micron ein Kaufangebot von 3 Mrd. Dollar vorgelegt hatte, die Gläubigerbanken aber auf der Zahlung von mindestens 5 Mrd. Dollar bestanden. Nun sollen sich die beiden Verhandlungspartner nach unbestätigten Informationen auf einen Preis von vier Mrd. Dollar angenähert haben. Man diskutiert nur noch über eine Differenz von 200 Mio. Dollar.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...