Neue Aufträge für Ericsson

Freitag, 29. Juni 2001 16:57

LM Ericsson (Stockholm: LME-B<lme-b.sse>, WKN: 850001<ERCB.ETR>): Die Netzwerksparte des Telekommunikationskonzerns Ericsson hat drei Aufträge von der chinesischen Heilongjiang Mobile Communications erhalten, das teilte das Unternehmen am Freitag in Stockholm mit.</lme-b.sse>

Die Aufträge umfassen Ausrüstungs- und Service-Leistungen für den Ausbau des GSM-Netzwerkes und die IP Netzinfrastruktur für 13 Städte, die jeweils bis zum Jahresende abgeschlossen sein sollen. Nach Angaben von Ericsson haben die Aufträge einen Gesamtwert von 110 Millionen Dollar. (huy/mku)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...