Neue Anleihe von Optus

Dienstag, 19. Dezember 2000 11:37

Cable & Wireless Optus Limited (Australian Stock Exchange: CWO) Cable & Wireless Optus, zweitgrößte Telekommunikationsgesellschaft in Australien, hat am Dienstag angekündigt, für die Finanzierung von neuen Kapazitäten im Mobilfunksektor eine neue Anleihe zu emittieren. Die Anleihe über eine Gesamtsumme von 2 Mrd. USD. wird sich voraussichtlich über eine Frist von 18 Monaten bis zum Dezember 2002 erstrecken. Die Anleihe wird vor allem für die Ersteigerung von neuen Mobilfunkfrequenzen genutzt. Die australische Regierung plant die Auktion für März 2001.

Insgesamt werden zehn Banken die Anleihe einführen. Dies ist deutlich weniger als bei der Emission der letzten Anleihe. Hier waren insgesamt 23 Banken bei der Einführung beteiligt. Optus gab bekannt, insgesamt weniger Interesse an der neuen Anleihe verzeichnet zu haben, weitere Details gab das Unternehmen aber nicht bekannt.

Die Emission der neuen Anleihe kommt zu einem Zeitpunkt, in dem die Telekommunikationsunternehmen auf Grund von steigenden Verschuldungsgraden mit deutlichen Kursabschlägen verglichen zum Jahresbeginn gehandelt werden. Vor allem die Auktionen der neuen Mobilfunklizenzen, die einen mobilen Internetzugang ermöglichen, sorgen für die wachsende Verschuldung der Branche. Erst letzte Woche hat die Bank von England eine Warnung herausgegeben. Sie macht vor allem auf die steigenden Schuldlasten der amerikanischen und europäischen Telekommunikationsunternehmen aufmerksam. Diese könnten zu einer Krise auf den Aktien- und Kreditmärkten in der Welt führen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...