Network Engines mit Umsatzsprung

Donnerstag, 6. November 2003 15:27

Der US-Spezialist für Server Appliances und Softwareentwickler Network Engines (Nasdaq: NENG<NENG.NAS>, WKN: 930110<NWK.FSE>) meldet für das vergangene vierte Quartal einen Umsatzsprung, wobei die Gesellschaft die Gewinnerwartungen der Analysten übertreffen konnte.

So berichtet das Unternehmen im vergangenen vierten Fiskalquartal von einem Umsatzsprung von 447 Prozent gegenüber dem Vorjahr, wobei der Netzwerk- und Serverspezialist 28,82 Mio. US-Dollar umsetzen konnte. Dabei konnte das Unternehmen im zweiten Quartal in Folge einen Gewinn erzielen. Dieser kletterte auf 1,1 Mio. US-Dollar oder drei US-Cent je Aktie, nach einem Plus von 408.000 US-Dollar im Vorquartal. Die Bruttogewinnmargen schwanden allerdings leicht auf 20 Prozent vom Umsatz, nach 20,6 Prozent im Vorquartal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...