Network Associates hebt Gebot für McAfee an

Dienstag, 13. August 2002 15:21

Der Antiviren-Softwarespezialist Network Associates (NYSE: NET<NET.NYS>, WKN: 894606<MCF.FSE>) hebt sein Gebot für die restlichen noch ausstehenden 25 Prozent der Anteile an seiner Tochter McAfee.com nochmals an. Das Softwarehersteller, welcher bereits 75 Prozent der McAfee-Anteile hält, will 0,675 eigene Aktien zuzüglich acht Dollar in bar für eine ausstehende McAfee-Aktie zahlen, nachdem der McAfee-Aufsichtsrat zunächst das vorherige Gebot des Mutterkonzerns abgelehnt hatte. Auf Basis des gestrigen Schlusskurses werden damit McAfee-Anteile mit 15,43 Dollar bewertet, womit Network Associates einen Aufschlag von 20 Prozent gegenüber dem aktuellen Schlusskurs der McAfee-Aktie zahlen würde.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...