Network Associates: Gewinnträchtiges Geschäft mit der Sicherheit

Montag, 4. Februar 2002 13:48

Network Associates, US-amerikanischer Anbieter von Sicherheits-Software, gab in der vergangenen Woche Quartalszahlen bekannt, die weit über den Erwartungen der Analysten lagen. Dies nehmen wir zum Anlass, das Unternehmen einmal vorzustellen. Network Associates bietet ein breites Sortiment an Softwareprodukten an. Antivirussoftware war im vergangenen Quartal ein Renner, dem Unternehmen gehört knapp 80 Prozent am bekannten Virussoftwarehersteller McAfee. Network Associates legte im vergangenen Jahr eine sensationelle Kurs-Performance hin. Die Aktien stiegen um über 500 Prozent.

Kurzportrait

Network Associates (Nasdaq: NETA, WKN: 894606) arbeitet sich langsam an die Spitze der Sicherheitswerte. Das Unternehmen entstand 1997 durch die Fusion von McAfee Associates und Network General. Um mehr internationale Investoren erreichen zu können, werden die Aktien des Unternehmen ab dem 12. Februar 2002 an der NYSE gehandelt, also nicht mehr an der Nasdaq.

Im Augenblick verfügt Network Associates über drei Produktlinien. Zum einen bietet es durch die 80-prozentige Tochtergesellschaft McAfee.com führende Antiviren-Software an. Dabei werden verschiedene Produkte sowohl für Privatkunden, als auch komplexe Sicherheitslösungen für Unternehmenskunden angeboten. Durch die Webseite McAfeeASAP.com übernimmt McAfee die Sicherheitsüberwachung von Unternehmenskunden. Nach Angaben des Marktforschungsunternehmens IDC hält das Unternehmen hier einen Marktanteil von 75 Prozent. Im Dezember 1999 brachte Network Associates 17 Prozent von McAfee an die Börse. Bis heute kontrolliert das Unternehmen allerdings noch etwa 76 Prozent der Anteile an dem profitablen Antiviren-Hersteller.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...