Network Associates: Gewinn rauf, Umsatz runter

Donnerstag, 23. Januar 2003 15:43

Der Anti-Viren-Softwarespezialist Network Associates (NYSE: NET<NET.NYS>, WKN: 894606<MCF.FSE>) konnte am heutigen Mittwoch vor Börsenbeginn ein erfreuliches Ergebnis für das abgelaufene vierte Quartal des vergangenen Geschäftsjahres vermelden. Besonders beeinflusst sei man hierbei durch die wieder erhöhte Nachfrage nach Netzwerk- und Computer-Sicherheitstechnologien gewesen.

Man konnte dementsprechend einen Nettogewinn in Höhe von 44,2 Mio. US-Dollar, bzw. 26 US-Cents pro Anteilsschein vermelden. In der Bemessungszeit des Vorjahres musste man noch einen Verlust von 4,9 Mio. Dollar ( 3 Cents je Aktie ) vermelden. Vor außerordentlichen Posten müsse man das jetzige Ergebnis sogar um 3 Cents erhöhen, so dass ein Gewinn von 29 Cents verbucht worden wäre.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...