Network Associates erhöht Gebot für McAfee.com

Mittwoch, 10. April 2002 15:22

Der Antiviren-Softwarespezialist Network Associates (NYSE: NET<NET.NYS>, WKN: 894606<MCF.FSE>) erhöht sein ursprüngliches Gebot für die Übernahme der ausstehenden McAfee-Anteile um 25 Prozent. Demnach will Network Associates 0,78 eigene Aktien für jede ausstehende McAfee-Aktie bieten, heißt es aus Santa Clara. Demnach zeigt sich das McAfee-Management zufrieden mit dem neuen Angebot und will seinen Aktionären die Annahme des neuen Gebots empfehlen. Network Associates hatte sein Tochterunternehmen einst an die Börse geführt. Durch die bevorstehende Rückintegration will Network Associates künftig vor allem Überschneidungen in der Produktpalette verhindern, hieß es aus Kalifornien.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...