Nettoergebnis von Infosys kann mit Umsatzanstieg nicht mithalten

Dienstag, 13. Juli 2010 10:13
Infosys Unternehmenslogo

BANGALORE/INDIEN (IT-Times) - Indiens zweitgrößter IT-Serviceanbieter Infosys Technologies (Nasdaq: INFY, WKN: 919668) konnte zuletzt seinen Wachstumskurs fortsetzen. Nun sind die Ergebnisse des ersten Quartals für das Geschäftsjahr 2010/2011 veröffentlicht.

Infosys konnte im ersten Quartal des gerade begonnenen Fiskaljahres 2010/2011 einen Umsatz von 1,35 Mrd. US-Dollar erzielen und diesen somit gegenüber dem Vorjahresquartal um 21 Prozent steigern. Das Bruttoergebnis belief sich auf 558 Mio. Dollar, während im ersten Quartal 2009/2010 479 Mio. Dollar verbucht wurden. Das operative Ergebnis der Monate April bis Juni 2010 summierte sich auf 384 Mio. Dollar und verbesserte sich somit um 13,6 Prozent.

Das Ergebnis vor Steuern betrug im ersten Quartal 2010/2011 437 Mio. Dollar, gegenüber 393 Mio. Dollar in der Vergleichsperiode. Insgesamt konnte Infosys Technologies ein Nettoergebnis von 326 Mio. Dollar erwirtschaften. Im ersten Quartal des vorherigen Geschäftsjahres belief sich das Nettoergebnis auf 313 Mio. Dollar und verbesserte sich dementsprechend im ersten Quartal 2010/2011 um 4,2 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Infosys

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...