Netegrity wieder profitabel

Donnerstag, 31. Januar 2002 09:07

Netegrity Inc. (Nasdaq: NETE<NETE.NAS>, WKN: 917514<NGT.FSE>): Netegrity, ein Anbieter von e-Business Sicherheitslösungen, hat am Mittwoch einen Nettoverlust bei fallenden Umsätzen für das vierte Quartal berichtet. Gleichzeitig war der Ausblick für die Zukunft eher vorsichtig.

Das Unternehmen hat für das vierte Quartal, spezielle Kosten ausgeschlossen, einen Überschuss von 739.000 Dollar oder zwei Cents pro Aktie bekannt gegeben. Im Vorjahreszeitraum betrug der Gewinn noch 2,86 Mio. Dollar oder acht Cents pro Aktie. Die Einnahmen fielen auf 19,1 Mio. Dollar gegenüber 21,5 Mio. Dollar im Jahr zuvor.

Wenn man dagegen die Kosten mit einrechnet, die durch die Übernahme von DataChannel entstanden sind, beläuft sich der Nettoverlust auf 2,4 Mio. Dollar oder acht Cents pro Aktie. Netegrity hat DataChannel im letzten Monat für einen Gesamtbetrag von 70,2 Mio. Dollar gekauft.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...