Netease.com: Übernahme oder Fusion?

Donnerstag, 4. Januar 2001 14:48

Netease.com (NASDAQ: NTES; WKN: 501822) Das chinesische Internet-Unternehmen Netease.com soll das Investmenthaus Goldmann Sachs beauftragt haben einen geeigneten Käufer oder Fusionspartner zu finden. Dieses Gerücht, welches in mehreren Presseberichten zu lesen war wurde jedoch weder von Netease.com noch von Goldmann Sachs bestätigt.

Dieses geschehe vor dem Hintergrund sich verstärkender Anzeichen, dass die führenden chinesischen Internet-Portale in eine Konsolidierungs- und Fusionsphase treten. Den Ausschlag hierfür geben die sinkenden Werbeeinnahmen sowie die weiterhin sehr geringe Internetpenetration in China. Bereits im Dezember kursierten Gerüchte, dass sich eine Allianz oder Fusion zwischen den Portalgiganten Chinadotcom, Netease, Sohu.com sowie SINA.com ergeben könnte. In den letzten Wochen wurden unter anderem die asiatische Tochter von Terra-Lycos als potenzieller Käufer von Netease genannt. Aber auch Yahoo, welche vor kurzem das taiwanesische „Consumer-Portal“ Kimo.com übernommen haben, sowie Medienunternehmen wie News Corp. werden als Interessenten genannt. Netease.com ist eines der beliebtesten Internetportale in China.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...