NetEase: Wachstumsmotor Onlinespiele sorgt für Umsatz

Dienstag, 27. Februar 2007 00:00

PEKING - NetEase. com Inc. (Nasdaq: NTES<NTES.NAS>, WKN: 501822<NEH.FSE>) gab gestern Abend die vorläufigen Ergebnisse des vierten Quartals sowie des Gesamtjahres 2006 bekannt. Dabei konnte sich der chinesische Anbieter von Onlinespielen sowie Mobilfunkmehrwertdiensten über weiteres Wachstum freuen.

Im vierten Quartal 2006 erzielte NetEase einen Gesamtumsatz von 540,3 Mio. Renminbi (RMB), in 2005 waren 487,2 Mio. RMB ausgewiesen worden. Davon entfielen 451,5 Mio. RMB auf den Bereich Online-Gaming, im Vorjahr lag der Umsatz hier bei 400,9 Mio. RMB. Durch Werbung wurde ein Umsatz von 72 Mio. RMB erzielt (2005: 69 Mio. RMB). Lediglich bei Mehrwertdiensten musste NetEase einen Rückgang hinnehmen, hier sank der Umsatz von 17,2 Mio. RMB im Vorjahr auf 16,6 Mio. RMB. Der operative Gewinn lag bei 332,8 Mio. RMB und legte damit gegenüber dem Vorjahreswert von 291,2 Mio. RMB zu. Es wurde ein Nettogewinn von 320,2 Mio. RMB ausgewiesen (2005: 276,6 Mio. RMB). Der (verwässerte) Gewinn je Aktie stieg von 0,08 RMB auf 0,09 RMB.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...