Net2Phone weitet Zusammenarbeit mit Motorola aus

Montag, 4. April 2005 16:56

SAN FRANCISCO - Net2Phone (Nasdaq: NTOP<NTOP.NAS>, WKN: 924712<NP5.FSE>), ein Anbieter von VoIP Lösungen für Telekommuniktionsunternehmen, und Motorola gaben heute bekannt, dass die beiden Unternehmen ihr Joint Venture auf das Motorola VT1000 Voice Gateway ausgeweitet haben. Bisher hatten Net2Phone und Motorola lediglich ein Abkommen über die Vermarktung von PacketCable-basierter Telefonie an Kabelnetzbetreiber.

Durch die neue Vereinbarung bieten die Unternehmen jetzt auch eine umfassende SIP-basierende VoIP Technik an, die den Kunden von Kabelnetzbetreibern einen höheren Sicherheitsstandard bieten soll. Net2Phone ermöglicht es Kabelnetzbetreibern, Fernsprechtechnik mit Fähigkeiten wie Voicemail und Rufnummernidentifikation anzubieten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...