net mobile AG: Gewinne in Sicht

Mittwoch, 28. März 2007 00:00

DÜSSELDORF - Die net mobile AG (WKN: 813785<N1M.FSE>), ein Anbieter für mobile Entertainment-Dienste, konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2005/2006 den Umsatz weiter deutlich steigern. Im letzten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres 2006/2007 soll zudem erstmals eine positive EBIT-Marge erreicht werden.

Im Geschäftsjahr 2005/06 konnte der Vorstandsvorsitzende Theodor Niehues auf kräftige Anstiege beim Umsatz und Rohertrag verweisen. Diese stiegen um 53,1 Prozent auf 50,037 Mio. Euro bzw. 77,5 Prozent auf 9,5 Mio. Euro. Für das laufende Geschäftjahr (30. September 2007) geht die net mobile AG von einem Wachstum von mehr als 40 Prozent aus. Für den Rohertrag wird, aufgrund weiter steigender Margen, durch den Verkauf höherwertiger Dienstleistungen, sogar ein höheres Wachstum erwartet. Die Marge vor Zinsen, Steuern, Abschreibungen und Wertberichtigungen, soll im laufenden Geschäftsjahr mehr als verdoppelt werden. Die EBIT-Marge und der Cash-Flow werden sich nach Angaben der Gesellschaft weiter verbessern und sollen im letzten Quartal des Geschäftsjahres 2006/07 erstmals positiv sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...