net AG verzeichnet Finanzierungsvereinbarung

Mittwoch, 9. März 2005 13:02

KÖLN – Der IT-Dienstleister net AG (WKN: 786740<NET.ETR>) unterzeichnete gestern nach Börsenschluss mir dem US-amerikanischen Finanzinvestor Cornell Capital Partners eine Finanzierungsvereinbarung. Danach stellt Cornell der net AG über einen Zeitraum von 36 Monaten maximal 15 Millionen Euro zur Verfügung. Mit dieser Summe soll das operative Wachstum der net AG finanziert werden.

Die Finanzierung soll gegen Ausgabe von Aktien aus dem von der Hauptversammlung genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts der Altaktionäre erfolgen. Die Höhe das damit zur Verfügung stehenden Kapitals ist auf zehn Prozent des Grundkapitals beschränkt. Die net AG hat aber die Möglichkeit, eine Kapitalerhöhung in mehreren, frei wählbaren Tranchen in Abhängigkeit der Kursentwicklung vorzunehmen. Der Preis der dann ausgegebenen Aktien soll um drei Prozent unter dem gewichteten Durchschnitt der niedrigsten Schlusskurse der letzten fünf Börsentage vor der Kapitalerhöhung liegen. Auf Grund eines vertraglich zugesicherten Kündigungsrechts bleibt ebenfalls die Option bestehen, alternative Barkapitalerhöhungen durchzuführen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...