Nemetschek verstärkt sich im Bereich MEP - Akquisition

CAD-Software

Mittwoch, 13. November 2013 09:24
Nemetschek

MÜNCHEN (IT-Times) - Die deutsche Nemetschek AG übernimmt einen MEP-Lösungsanbieter aus Norwegen. Das Unternehmen will so seine Marktposition und sein Produktangebot stärken.

Die Nemetschek AG hat bekannt gegeben, dass man die Data Design System (DDS) ASA übernehmen will. DDS ist ein Hersteller von CAD-Software für die intelligente TGA-Projektierung und liefert Planungslösungen für Mechanische Gebäudesysteme, Elektro- und Sanitärtechnik (MEP), für die Heizungs-, Lüftungs- und Klimatechnikindustrie sowie für Photovoltaikanlagen. Durch die Akquisition erweitert Nemetschek das eigene Angebot um MEP-Lösungen für den Bauprozess. Zudem verstärkt Nemetschek dadurch seine Position im BIM-Markt, da sämtliche CAD-Lösungen von DDS den Open-BIM-Planungsprozess unterstützen, so die Pressemitteilung.

Meldung gespeichert unter: Nemetschek

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...