Nemetschek mit deutlichem EBIT-Plus in 2006

Montag, 26. März 2007 00:00

MÜNCHEN - Die Nemetschek AG (WKN: 645290<NEM.FSE>), ein IT-Unternehmen der AEC-Branche (Architecture, Engineering, Construction), hat heute die endgültigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2006 vorgelegt. Sowohl aufgrund von Inlands-, als auch von Auslandsaktivitäten kann das Unternehmen auf ein Wachstum bei Umsatz und Ertrag zurückblicken.

In 2006 lag der Umsatz bei 107,5 Mio. Euro und somit um 8,8 Prozent über dem Vorjahresniveau, das sich auf 98,8 Mio. Euro belaufen hatte. Nach Unternehmensangaben habe hier das vierte Quartal mit rund 30 Prozent zu dem Wert beigetragen. Der Inlandsumsatz stieg in 2006 nach dem Verkauf der acadgraph CAD Studio GmbH bereinigt um 8,4 Prozent, beim Auslandsumsatz verzeichnete man ein Wachstum von 52,4 Mio. Euro in 2005 auf 61,8 Mio. Euro. Das Betriebsergebnis (EBIT) stieg im Geschäftsjahr 2006 um 36,1 Prozent von 13,1 Mio. Euro in 2005 auf nunmehr 17,8 Mio. Euro. Beim EBITDA verzeichnete die Nemtschek AG ein Wachstum um 27,2 Prozent auf 20,7 Mio. Euro (2005: 16,2 Mio. Euro). Den Jahresüberschuss konnte das Unternehmen von 12,2 Mio. Euro in 2005 auf 14,4 Mio. Euro im Geschäftsjahr 2006 steigern. Das Ergebnis je Aktie verbesserte sich von 1,21 Euro im Vorjahr auf 1,41 Euro in 2006.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...