NEC zieht sich aus DRAM-Geschäft zurück

Dienstag, 31. Juli 2001 12:17

NEC Corp. (Tokio: 6701, WKN: 853675 <NEC1.FSE>): Der japanische Elektronikriese NEC will nach dem Gewinneinbruch im abgelaufenen Quartal massiv Stellen abbauen und sich aus dem DRAM-Geschäft zurückziehen

Der Gewinn von NEC war im ersten Quartal wegen des schwachen Marktes für Speicherchips um 72 Prozent auf 800 Millionen Yen eingebrochen, der operative Gewinn sank um 70 Prozent auf 3,7 Milliarden Yen. Jetzt hat das Unternehmen angekündigt, sich bis 2004 aus dem Geschäft mit DRAM-Speicherelementen zurückzuziehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...