NEC plant Halbleiter-Spin-off

Freitag, 3. November 2000 17:37

NEC Corp.(WKN: 862063; NYSE: NIPNY): Der japanische Elektronikkonzern NEC plant einen Spin-off seiner Halbleiteraktivitäten. Daraus könnte einer der größten Chipproduzenten der Welt entstehen, konkrete IPO-Pläne liegen jedoch noch nicht vor.

Bereits im April dieses Jahres hatte NEC-Chef Sasaki die Neustrukturierung des Konzerns in verschiedene teilweise autonome Unternehmensbereiche vollzogen. Der jetzige Spin-off-Plan ist ein weiterer Schritt in der Bestrebung, aus einem breit diversifizierten unübersichtlichen Konglomerat schlanke, selbstverantwortlich operierende Einheiten zu kreieren. Ziel ist es unter anderem, durch die Zerlegung eine Höherbewertung des Gesamtkonzerns zu erreichen. Außerdem sollen aber auch eine Steigerung der Profitabilität, sowie flexiblere Entscheidungskompetenzen erzielt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...