NEC: Neue Forschungskooperation mit Juniper Networks

Dienstag, 21. November 2006 00:00

TOKIO - Die NEC Corp. (WKN: 853675<NEC1.FSE>), japanischer Anbieter von IT- und Netzwerkdiensten, gab heute die Zusammenarbeit mit Juniper Networks Inc. bekannt. Gemeinsam wollen beide Unternehmen neue Lösungen für den Internet- und Mobilfunkmarkt entwickeln.

Juniper Networks und NEC arbeiteten bereits in der Vergangenheit an Produkten für IP- und Multimediadienste. Im Rahmen der neuen Kooperation sollen dabei IP Multimedia Subsysteme im Vordergrund stehen, die auf der IMS-Fixed Mobile Convergence (FMC) basieren. Diese seien besonders für Mobilfunkanbieter wie auch Internetdienstleister mit eigenem Netz interessant, so NEC. Durch die neuen Produkte sollen dabei besonders Kosten für die Anbieter reduziert und verbesserte Sicherheitslösungen angeboten werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...