NEC: kleinstes Klapp-Handy der Welt

Mittwoch, 21. September 2005 17:25

TOKIO - Wie der japanische Elektronikhersteller NEC Corp. (WKN: 853675<NEC1.FSE>) heute verlauten ließ, hat das Unternehmen das kleinste Klapp-Handy der Welt in Hongkong auf den Markt gebracht.

Das neue Mobilfunkgerät, das zusammengeklappt 11,9 mm dick, und damit dünner als eine AA Batterie ist, ist mit einer 1,3 Megapixel-Digitalkamera, sowie mit einem 1,9 Inch großen Farbdisplay und einem Musikplayer ausgestattet. NEC plant, das Gerät schon bald auch in Italien, Australien, Russland und China anzubieten. Das neue Mobiltelefon arbeitet mit dem in Europa und Asien weit verbreiteten GSM/GPRS-Standard. Zu dem geplanten Verkaufspreis wollte sich das Unternehmen genauso wenig äußern wie zu dem geplanten Umsatzziel.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...