NEC kauft Anteile an Töchtern zurück

Freitag, 3. Dezember 2004 08:59

NEC Corp (Japan: 6701, WKN: 853675<NEC1.FSE>): Der japanische Computer- und Elektronikspezialist NEC hat bekannt gegeben, dass es im Rahmen von geplanten Restrukturierungsmaßnahmen einige ausgegliederte Unternehmensteile wieder vollständig in seinen Besitz bringen will.

Wie das innerhalb Japans führende Unternehmen im Bereich der PC-Produktion mitteilte, will man wieder alle Anteile der beiden Tochterfirmen NEC System Technologies und NEC Soft in seinen Besitz bringen . Zur Zeit hält NEC an NEC System Technologies 66.67 Prozent und an NEC Soft 37.13 Prozent aller Anteile. Für das Vorhaben plant der Konzern insgesamt 83.6 Milliarden Yen ein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...