NEC: Erstes Quartal überrascht Analysten

Donnerstag, 31. Juli 2003 16:09

NEC (WKN: 862063<NEC.FSE>) hat am Donnerstag für das gerade abgelaufene Quartal, zur Überraschung der meisten Analysten, einen Gewinn gemeldet. Begründet wird die positive Geschäftsentwicklung vor allem mit der derzeit aggressiven Verkaufsstrategie für die Mobilfunktelefone. Das Unternehmen ist der erfolgreichste Handyhersteller in Japan. Für die kommenden Monate rechnet der Hersteller mit weiterhin über den Erwartungen liegenden Zahlen.

Zwar hat das Unternehmen keine roten Zahlen präsentiert, dennoch ist der Umsatz im Vergleich zu dem Vorjahreszeitraum um 90 Prozent gesunken. Der Gewinn liegt im abgelaufenen ersten Quartal bei 5 Mio. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...