NEC erschließt chinesischen Markt für Mobilfunkservices

Donnerstag, 27. November 2003 09:46

NEC Corp. (WKN: 853675<NEC1.FSE>): Der japanische IT-Konzern NEC hat heute gemeldet dass man in das größte chinesische Internetportal NetEase ab dem nächsten Jahr mit Inhalten für Mobilfunktelefone versorgen wird.

Der Deal startet im Januar 2004 und beinhaltet ein Angebot von 300 Bildern über japanische Karikaturen, die NEC NetEase bereitstellt. Letzteres Unternehmen will diese Bilder den Kunden von China Mobile Communications, dem größten chinesischen Mobilfunkanbieter, anbieten. Weiterhin erhält NetEase Videoanimationen und Spielesoftware, die den 140 Millionen NetEase-Kunden ab dem kommenden Frühjahr zur Verfügung stehen sollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...