NEC Electronics sieht Gewinn im dritten Quartal

Freitag, 16. Juni 2006 00:00

KAWASAKI - Der größte japanische Chiphersteller NEC Electronics Corp. (WKN: 812960<NEN.FSE>) will noch im laufenden Jahr die Gewinnschwelle erreichen. Vor allem neue Kunden sollen für den Turnaround sorgen.

CFO Hiroshi Sato sagte heute in einem Fernsehinterview, dass „die Orders in jedem Monat des laufenden Quartals steigen.“ Dies werde zu einem operativen Gewinn und höheren Umsätzen in dem Quartal mit Ende am 31. Dezember 2006 führen. Zuletzt war NEC Electronics Anfang 2005 profitabel. Die neuen Kunden Toyota, Sony, Toshiba und Nintendo machen die Japaner hierbei zuversichtlich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...