National Semi kann Erwartungen erfüllen

Freitag, 7. März 2003 09:02

Der US-Halbleiterhersteller National Semiconductor (NYSE: NSM<NSM.NYS>, WKN: 857469<NSM.FSE>) kann im vergangenen dritten Fiskalquartal einen niedrigeren Verlust ausweisen als im Vorjahreszeitraum. Im Einzelnen kletterten die Umsatzerlöse um 9,4 Prozent auf 404,3 Mio. US-Dollar, nach 369,5 Mio. Dollar im Vorjahreszeitraum. Dabei musste der Halbleiterspezialist einen Verlust von 36,4 Mio. US-Dollar oder 20 US-Cent je Aktie melden, nach einem Minus von 37,8 Mio. Dollar im Vorjahr. Ausgenommen Abschreibungen auf Lizenzen in Höhe von 30,8 Mio. US-Dollar reduziert sich das operative Minus auf 5,6 Mio. US-Dollar oder drei Cent je Aktie.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...