Napster mit mehr Kunden

Mittwoch, 18. Januar 2006 18:18

LOS ANGELES - Der Online-Musikdienst Napster (Nasdaq: NAPS<NAPS.NAS>, WKN: A0DPGZ<RXI.FSE>) hat nach eigenen Angaben bislang 500.000 Abonnenten für seinen Internetdienst gewinnen können. Die Abonnentenzahl habe demnach im vierten Quartal 2005 um zwölf Prozent zugelegt und sich somit innerhalb eines Jahres verdoppelt. Weitere Informationen will Napster am 8. Februar dieses Jahres bekannt geben.

Für eine monatliche Grundgebühr können Nutzer bei Napster eine unbegrenzte Anzahl von Songs herunterladen. Selbige lassen sich allerdings lediglich während der Abo-Laufzeit anhören. Das gewählte Abo-Modell habe das Potenzial für den Massenmarkt, so Chris Gorog, Vorstandsvorsitzender bei Napster. Derzeit ist Napster vor allem mit „Napster to go “erfolgreich. Auf Basis der „to go“-Version können Kunden ihre mobilen MP3-Player gegen eine monatliche Gebühr mit Musik aus dem Napster-Musikkatalog füllen, ohne dass der Anbieter die Mengen der heruntergeladenen Musiktitel beschränkt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...