Nanya wieder mit schwarzen Zahlen

Montag, 14. Oktober 2002 10:57

Nanya Technology Corp. (Taiwan: 2408),, Taiwans größter Produzent von Hochgeschwindigkeitsspeicherchips, wird aller Voraussicht im dritten Quartal in die Gewinnzone zurückkehren. Grund sind gesunkene Produktionskosten bei gleichzeitig ansteigenden Marktpreisen für Computerchips.

Der Gewinn im dritten Quartal soll bei 1,1 Mrd. NT-Dollar liegen (33 Mio. US-Dollar). In der Vorjahresperiode wurde ein Verlust in Höhe von 3,8 Mrd. NT-Dollar gemeldet. Die Umsätze haben sich mehr als verdreifacht und betragen aktuell 7,88 Mrd. NT-Dollar. Die offiziellen

Zahlen wird das Unternehmen erst morgen gegen 15 Uhr Ortszeit bekannt geben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...