Nam Tai: Gewinn bricht ein, Vorstandsvorsitzender geht

Dienstag, 4. November 2008 17:23
Nam Tai

HONGKONG - Der Elektronikhersteller Nam Tai Electronics (NYSE: NTE, WKN: 884852) muss auch im dritten Quartal 2008 weniger Umsatz und Ergebnis ausweisen. Das geht aus den veröffentlichten Zahlen des Unternehmens hervor.

Nach Ablauf der letzten drei Monate verzeichnete Nam Tai einen Umsatz von 160,5 Mio. US-Dollar. Damit fiel der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal (2007: 204,5 Mio. US-Dollar) um 22 Prozent. Das Nettoergebnis büßte rund 61 Prozent ein und fiel damit von 12,7 Mio. US-Dollar im Vergleichszeitraum auf 4,9 Mio. US-Dollar. Je Aktie gerechnet ergab sich damit ein Ergebnis von elf US-Cent (2007: 28 US-Cent). Marktbeobachter hatten ursprünglich ein Ergebnis von 14 US-Cent prognostiziert.

Meldung gespeichert unter: Nam Tai

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...