Nam Tai Electronics: Umsatzeinbruch geht weiter, schwacher Ausblick

Montag, 8. Februar 2010 16:19
Nam Tai

SHENZEN (IT-Times) - Auch im vierten Quartal 2009 hat Nam Tai Electronics Inc. (WKN: 884852) den Umsatzeinbruch nicht stoppen können, immerhin aber wieder einen kleinen Gewinn erwirtschaftet. Für das Gesamtjahr 2009 fiel die Bilanz wenig erfreulich aus.

Wie der Hersteller von Elektronikgeräte in den Bereichen Telekommunikation und Unterhaltungselektronik heute mitteilte, erzielte das Unternehmen im vierten Quartal 2009 einen Umsatz von 93,74 Mio. US-Dollar. Das sind 44,5 Prozent weniger Umsatz als im vierten Quartal 2008 (169,02 Mio. US-Dollar). Das operative Ergebnis lag mit 692.000 US-Dollar zumindest wieder in den schwarzen Zahlen, nachdem Nam Tai ein Jahr zuvor einen Verlust von 14,46 Mio. US-Dollar für das Schlussquartal verzeichnet hatte. Das Nettoergebnis aus den letzten drei Monaten 2009 belief sich auf plus 416,000 US-Dollar. Zum Vergleich: Im Vorjahresquartal hatte Nam Tai einen Verlust von 14,45 Mio. US-Dollar verzeichnet.

Meldung gespeichert unter: Nam Tai

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...